Valentino

ValentinoLuxus pur: Abendkleider des italienischen Designers Valentino werden für den ganz großen Auftritt geschneidert. Der künstlerische Stil von Valentino Garavani, der sich 2007 selbst aus der Modewelt verabschiedete, prägt bis heute das Label Valentino. Die Marke Valentino in den Farbklassikern Weiß, Schwarz und Rot ist längst zum Synonym für Modeklassiker höchster Eleganz avanciert, denen es aber nie an verspielter Leichtigkeit fehlt. Die exklusiven Abendkleider von Valentino setzen selbstbewusste Frauen schnörkellos in Szene.

Der italienische Modedesigner Valentino Garavani wurde 1932 in der Lombardei geboren und ließ sich als modebegeisterter Schüler 1950 zum Designer ausbilden. Mit seinem Geschäfts- und Lebenspartner gründete Valentino in Rom sein eigenes Modelabel. Mit seinem eleganten Entwürfen und berühmten Kundinnen wie Elisabeth Taylor stieg Valentino schnell in die Riege der großen Modedesigner seiner Zeit auf: Valentino Garavani gehörte zur Generation der großen Modehäuser wie Chanel, Dior und Yves Saint Laurent. Zum Markenzeichen des Labels avancierte das klassische Valentino-Rot. Auch Schwarz und Weiß dominierten die Entwürfe des italienischen Modedesigners. Die Kollektionen von Valentino werden zudem von Perlen- und Paillettenstickereien sowie Elementen in Silber und Gold geprägt. Zur Valentino Fashion Group mit Sitz in Mailand gehört heute auch das deutsche Modeunternehmen Hugo Boss.

Feminine Schnitte, raffinierte Stickereien und klare Silhouetten: Abendkleider von Valentino begeistern mit zeitloser Eleganz und femininen Details. Valentino bietet Abendkleider als Haute Couture- und Pret-á-Porter-Linie an. Die Kollektionen werden durch die Linien Valentino Roma, Valentino Red und eine Herrenkollektion ergänzt. Abendkleider der Marke Valentino sind über Boutiquen, exklusive Modehäuser und den hauseigenen Onlineshop erhältlich.

{ 0 comments… add one now }