Abendmode mal anders: Selbst genäht!

Abendkleider sind etwas ganz Besonderes: Mit raffinierten Schnitten und Hollywood-Glamour ist die elegante Abendmode gefragter denn je. Viele Trendsetterinnen entscheiden sich für einen großen Auftritt im Abendkleid, wenn eine Cocktailparty, Familienfeier oder ein exklusives Dinner mit dem Liebsten ansteht.  Immer mehr Frauen machen es in puncto Abendkleid übrigens den großen Hollywoodstars nach – sie lassen sich ihr perfektes Kleid auf den Leib schneidern. Oder greifen selbst zu Nadel, Faden und Stoff.

Maßgeschneidert: Abendkleider vom Profi

Das ganz besondere Kleid in perfekter Passform: Maßgeschneiderte Abendkleider liegen im Trend. Die beste Adresse für ein maßgeschneidertes Abendkleid ist eine gute Schneiderei vor Ort. Hier wird nach von Hand Maß genommen. Dann wird das Wunschkleid in aufwendiger Handarbeit genäht.

Auch Trendsetterinnen, die ihr Abendkleid von der Stange kaufen, können das Traumkleid individuell anpassen lassen. Dieser Änderungsservice wird in gut sortierten Modehäusern und von Änderungsschneidereien angeboten.

Tipp: Der Änderungsservice haucht auch alten Kleidern aus dem Schrank neues Leben ein. Klassische Cocktailkleider oder lange Ballroben erblühen mit modernen Applikationen oder angepassten Schnittformen in neuem Glanz.

Abendkleider selbst nähen

Trendsetterinnen, die mit Nagel und Faden umgehen können, schneidern sich ihr Traumkleid für den Abend auch selbst. Die Initiative Handarbeit berichtet von einem neuen Trend: Handarbeit ist wieder in. Handarbeitsfans treffen sich in verschiedenen Städten oder schmeißen Zuhause die Nähmaschine an. Mit antiquierten Strickpullovern hat das Thema Handarbeit heute übrigens nichts mehr gemeinsam: Fashionistas schneidern sich internationale Modetrends selbst. Viele Trendsetterinnen haben die Handarbeit neu entdeckt, weil sie von Fashion von der Stange gelangweilt sind. Individualität ist gefragt und genäht wird alles, was im Trend liegt: Kleider, Hosen, Jacken. Auch elegante Abendmode ist gefragt. Die Nähbeschreibung für dieses ultramodische Festtagskleid, das zu Leggins und High Heels gestylt wird, gibt es unter http://www.initiative-handarbeit.de zum kostenlosen Download.

Foto: Initiative Handarbeit

Previous post:

Next post: