Abendkleider

Herzlich willkommen bei Abendkleider.net! Bei uns dreht sich alles um Abenmode. Ob kurz oder lang, klassisch oder modern, sexy oder konservativ: Wir zeigen Ihnen die günstigsten und besten Online Shops zum bestellen von Abendkleidern.

Abendkleid

Abendkleid von APART

In Abendgarderobe eine gute Figur abgeben – das gelingt noch lange nicht jedem. Vor allem die Damen haben es schwer. Denn es gibt so viele unterschiedliche Arten von Abendkleidern und so vieles zu beachten, wenn ein großes Event ansteht. Abendgarderobe – sei es nun für den Herrn oder für die Dame – unterscheidet sich in Stoff und Schnitt massiv von Alltagskleidung. Das gilt insbesondere für Abendkleider. Während Herren mit einem schicken Anzug oder Smoking plus guten Lederschuhen fertig angezogen sind und mit dieser Aufmachung auf Nummer sicher gehen können, haben die Damen weit mehr Auswahl – können damit aber auch weit mehr falsch machen.

Abendkleider – Länge, Stoffe, Schnitte und Formen

Doch man kann die breite Auswahl an Stoffen, Farben, Schnitten und Formen, in denen Abendkleider daherkommen, natürlich auch als Chance sehen. Zum einen gibt es natürlich kurze und lange Abendkleider. Während ein kurzes Cocktailkleid sich bei einem Champagnerempfang gut macht, ist während einer Gala, dem eleganten Opernbesuch oder einer Preisverleihung eine lange Robe angesagt.

Abendkleider kurz

Kurze Abendkleider von C&A

Lange Abendkleider gelten als formeller und eleganter als kurze Abendkleider, die den Damen eher zu weniger formellen Anlässen zugestanden werden oder aber dann, wenn die Damen noch sehr jung sind.

Die richtige Farbe für das Abendkleid

Ganz wichtig ist – einmal abgesehen von der Länge – die Farbe des Kleides. Wie bei allen anderen Anlässen gilt auch hier: Schwarz geht eigentlich immer. Diese Nicht-Farbe steht jeder Dame, macht schlank und wirkt stets elegant. Bei sehr fröhlichen Anlässen wie Hochzeiten ist Schwarz allerdings tendenziell unpassend. Viele Damen, die nichts dagegen haben, ein wenig aufzufallen, tragen gerne rote Abendkleider. Rot unterstreicht die Weiblichkeit und wirkt verführerisch. Doch auch ein schönes Blau oder eine zarte Pastellfarbe macht sich gut an einem Abendkleid. Auch Farben wie Gold und Silber, die sonst selten zum Einsatz kommen, finden sich in der Welt der Abendgarderobe erheblich häufiger als anderswo. Dasselbe gilt für besonders effektvolle Elemente wie beispielsweise Pailletten. Diese kommen an Abendkleidern ebenfalls gut zur Geltung und bringen ihre Trägerin zum Strahlen. Soweit die Theorie. In der Praxis sind es aber doch immer wieder die gedeckten Farben, die die Abendmode dominieren. Mutige können sich da natürlich umso besser als Trendsetter etablieren.

Abendkleider

Abendkleider – Langes Abendkleid von Laura Scott (bei Otto)

Ein absoluter Blickfang an jedem Abendkleid ist das Dekollete. Bei sehr förmlichen Anlässen sollte es natürlich nicht zu tief ausfallen. Doch ob schulterfreies Kleid, ob Neckholder, Spaghettiträger oder eine hochgeschlossene Variante – das Dekollete eines Abendkleides setzt immer ein modisches Statement.

Stoff, Schnitt, Länge und Farbe eines Abendkleides sollten nicht nur zur Trägerin, sondern auch zum Anlass passen. Die alte Regel, dass alles, was vor 20 Uhr stattfindet, ein kurzes Cocktailkleid verträgt, alles, was jedoch nach 20 Uhr erfolgt, zwingend ein langes Kleid erfordert, hat sich längst überholt und ist schlicht und einfach nicht mehr zeitgemäß. Wer auf Nummer sicher gehen will, der wird allerdings dennoch zum langen Abendkleid greifen. Gute, hochhackige Schuhe und dezenter Schmuck perfektionieren den Look.
Heute passen Abendkleider zu großen Feiern und Jubiläen, zu Hochzeitsfeiern, Bällen, Gala- und Opernabenden. Bei den meisten anderen Anlässen wäre man heutzutage in einem solchen Kleid eher overdressed.

Abendkleid

Abendkleid in grün von Laura Scott

Die Unterscheidung fällt manchmal schwer, gibt es doch mittlerweile auch viele Menschen, die in Jeans und Turnschuhen zu einer Opernpremiere gehen, und auch dort nicht groß unangenehm auffallen. Wie förmlich und zurückhaltend das eigene Abendkleid sein sollte, ist vor allen Dingen immer auch eine Frage des persönlichen Stils. Junge Damen, die sich gerne trendy kleiden und Wert auf Lockerheit und Natürlichkeit legen, werden ein anderes Abendkleid wählen als eine ältere Dame, die großen Wert auf Konventionen legt. Aber das Schöne ist ja gerade, dass es für jeden Geschmack das passende Abendkleid gibt, und sich so alle verschiedenen Geschmäcker das Passende Cocktailkleid oder die perfekte Ballrobe aussuchen können.

Abendkleider günstig online kaufen

Viel Spaß beim Stöbern in unserer Auswahl von Abendkleider Online Shops. Wir sind sicher, sie werden Ihr Traumkleid zu einem günstigen Preis finden.